Besucher/Visitors

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

Allgemeine Informationen, Tipps und Hinweise

 

Dokumenten Download

Flyer mit den wichtigsten Daten

 

Bitte bedenken Sie: Die Kapverdischen Inseln liegen in den Tropen, genauer gesagt im Sahel. Dieses Land gehört zur Dritten Welt und zum Kontinent Afrika. Daher sollten Sie bei ihrer Reiseplanung einige Dinge beachten und entsprechende Vorkehrungen für ihre Reise einplanen.

Gesundheit

Die Sonne scheint wesentlich kräftiger und mit einem höheren UV-Anteil als in Europa. Packen Sie also die entsprechend abdeckende Kleidung, Hut oder Mütze und eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor ein.
Die medizinische Versorgung auf den Kapverden entspricht nicht dem gewohnten europäischen Standard und der Weg zum nächsten Arzt, Krankenhaus oder Apotheke kann recht weit sein. Wichtige persönliche Medikamente sollten in ausreichender Menge im Gepäck sein. Dazu gehört auch eine kleine, gut sortierte Reiseapotheke mit Pflastern, Verbandsmaterial, Aspirin, Schmerztabletten und Desinfektionsmittel für kleinere Wunden. Falls möglich, bringen Sie bitte Vitamin-Bon Bons für die Kinder mit.

Tiere

kingfisherEs gibt auf den Kapverden keine gefährlichen Tiere und es gibt auch keine Insekten, welche gefährliche Tropenkrakheiten übertragen. Sie werden Geckos und andere kleine Echsen entdecken. Und natürlich bietet die Vegetation auch einigen Insektenarten einen Lebensraum. Im King Fisher Resort werden sie auch die hier heimische Eisvogelart, den Kingfisher, regelmäßig sehen und hören. Nach ihm wurde das Resort benannt.
Wo es offenes Trinkwasser gibt leben auch die lästigen Stechmücken.
Vergessen sie auf keinen Fall Autan oder ein anderes Mittel zur Abwehr von Stechmücken. Ein Moskitonetzt erfüllt in diesem Fall nachts gute Dienste. Eine Taschenlampe sollte im Gepäck auch nicht fehlen.

 

Wasser

Bei nur 3-5 Tagen Regen im Jahr ist Süßwasser ein sehr knappes Gut. Das Wasch- und Brauchwasser des Resorts wird aufbereitet und zum Bewässern der Gärten verwendet. Sparsamer Umgang mit Wasser ist daher selbstverständlich.
 
 

Zähler/Counter

Anzahl Beitragshäufigkeit
128777